headerphoto headerphoto2


Bedeutung:
Pop Art steht abgekürzt für Popular Art (engl. Popular = populär, beliebt, volkstümlich). In der Kunst steht Pop Art für bestimmte Stile der späten 1960er und frühen 1970er, wo bevorzugt psychedelische, plakative und auffällige Mittel angewendet wurden.

Siehe auch: Merkmale der Pop Art

Wikipedia:
Pop Art ist eine Kunstrichtung, vor allem in der Malerei und Skulptur, die Mitte der 1950er Jahre unabhängig voneinander in England und den USA entstand, und in den 1960er Jahren zu einer vorherrschenden künstlerischen Ausdrucksform Nordamerikas und Europas wurde. Die Motive sind häufig der Alltagskultur, der Welt des Konsums, den Massenmedien und der Werbung entnommen, wobei die Darstellung in fotorealistischer und meist überdimensionierter Abbildung erfolgt.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Pop_Art

 

Duden:
Pop art, moderne, besonders amerikanische und englische Kunstrichtung, gekennzeichnet durch Bevorzugung großstädtischer Inhalte, auf die Realität bezogene Unmittelbarkeit und bewusste Hinwendung zum Populären bzw. Trivialen. Das Wort Pop Art stand 1967 erstmals im Rechtschreibduden.

Quelle: http://www.duden.de/rechtschreibung/Pop_Art